Infoplay Release notes

    22.03.2019
    Das neue Limit für Kontents in Scheduled und Loop beträgt nun 50 anstelle von 20 Kontents.
    Sie Können über den Menüpunkt Account ab sofort Ihr eigenes Account Passwort ändern.

    18.03.2019
    Löschen von Kontents kann nun auch durch Mehrfach auswahl durchgeführt werden.
    In der Mediathek (Scheduled und Loop) befindet sich ein Icon mit dem Symbol eines Papierkorbs.
    Hier kann über Mehrfachauswahl Kontent selektiert werden und über einen Knopfdruck (löschen) entfernt werden.

    10.03.2019
    In der Mediathek kann nun eine kleine Vorschau der Kontents (Bilder, Videos) angezeigt werden.
    Dafür muss der Maus Cursor über das Auge des Icno thumbs gehalten werden.

    20.02.2019

    Konferenz System:

    Sofern mehr als eine Konferenz Stele vorhanden ist, kann über das Dropdown des Konferenz Modals ausgewählt werden auf welcher Stele der Inhalt des Türschilds angezeigt werden soll.
    Dies setzt voraus, dass die verwendeten Templates (Master, Konferenz Stele) für diesen Zweck angepasst wurden.
    Sollten Sie an der Verwendung dieser Funktion interessiert sein, kontaktieren Sie uns bitte, die Umstellung ist kostenlos.

    04.01.2019:
    Konferenz System:
    Das Konferenz System kann verwendet werden um den gleichen Inhalt auf mehrere Displays auf zu spielen.
    Zuvor konnte mit Hilfe des Konferenz Modals nur der Titel des Türschildes ausgewählt werden, standartmäßig
    war dies der Name der Box.
    Ab jetzt kann über Checkboxen ausgewählt werden auf welchen Boxen das erstellte Template angezeigt werden soll.
    Der Vorteil der hieraus entsteht ist, dass bei kombinierten Räumen “Saal 1-3” nicht jeweils auf jedem Türschild das gleiche
    Template erstellt werden muss, sondern durch die Select Auswahl kann der Inhalt auf alle Türschilder mit einer
    Eingabe angezeigt werden.
    Der Nachteil der dabei entsteht, ist dass man dem Türschild keine andere Raumbezeichnung als die
    vorgeschriebene geben kann.

    29.12.2018:
    Video Convertierung:
    Ein wesentlicher Fehler der aufgrund von nicht eingehaltenen Video Standarts entstand ist nun behoben.
    Sofern eine nicht zulässige Auslösung die 1920×1080 (16:9) FullHD übersteigt wird diese umgewandelt, dabei kann ein
    nicht umwandelbares Auflösungsverhältniss entstehen welches nun durch eine begradigung behoben ist.
    (Erhöht höhe um 1 sofern mod(2, höhe) <> 0)

    Dateinamen beim Upload:
    Dateinamen haben sofern sie bereits vorhanden waren einen prefix + 1 bekommen jedoch hat das dazu geführt ,dass
    die Dateien nicht um 1 erhöht wurden sondern immer nur 1 zum namen hinzugefügt wurde
    img1.jpg img11.jpg img111.jpg usw.., dies ist behoben und der Wert wird jeweils um 1 erhöht.

    17.12.2018:
    Optionen:
    Über das Options Modal (Zahnrad Sysmbol in der Menüleiste) kann jetzt eingestellt werden,
    ob der Kontent im Scheduled automatisch entfernt werden soll, sofern dieser abgelaufen ist.
    Bitte dringend beachten das sich diese Funktion auf den Account und nicht auf die Box oder die Site bezieht,
    d.h. sollte ein Administrator mit einer Accountberechtigung aller Boxen anmelden und diese Option aktivieren,
    wird diese Funktion auf alle Boxen angewendet unabhängig davon ob die Site accounts es deaktiviert haben.

     

     

    Es können keine Kommentare abgegeben werden.